Lissabon #einSommerderbleibt - Veränderungen als Chance erleben
Vergleich gesellschaftlicher Modernisierungsprozesse in der EU
Vom Glanz der Weltentdecker über die Sehnsucht der Elterngeneration zu neuem Selbstbewusstsein im jungen Lissabon. Die etwas andere Städtereise – oder eher Menschenreise? Wir werden in der vielleicht schönsten Stadt Europas mit den unterschiedlichsten Menschen zusammentreffen, und für uns Begegnungen mitnehmen, die eine neue Sicht auf das Leben im heutigen Europa ermöglicht. Dabei sind folgende Themen geplant:Leben und Arbeiten in der Stadt, wir sprechen mit Einheimischen, Einwanderern und Rückkehrern; Wohnbau & Sozialer Wohnbau im Wandel der Zeit; Geschichte Portugals mit seiner wirtschaftlichen Entwicklung, Sozialpolitik & Soziale Inklusion; Kultur als Chance & in der Krise; eine neue Generation sorgt für sich selbst mit Jung-Unternehmertum und kreativen Start-Ups. Bei allen Themen sind wir ressourcenschonend in der Stadt unterwegs, erleben hautnah die portugiesische Kultur und schärfen unseren Blick auf das alte und neue Europa.
Zielgruppe Interessierte
Ort Lissabon
Termin 29.03.20 - 04.04.20, 16:00 - 13:00 Uhr
, Anreise: 29.3.20 bis 19 Uhr, Abreise: 4.4.20 bis 11 Uhr, Bildungsurlaub: 30.3.-3.4.20
Referent/in Edith Wittkamp
Gebühr 800,00
Leistungen Bildungsurlaubsprogramm, 6 Übernachtungen in Lissabon in Appartements für 2-3 Personen (EZ mit gemeinsamem Bad)
Veranstaltungsnummer 30977
Veranstalter BILDUNGSAKADEMIE


zurück

Bildungsportal im Sportland Hessen Bildungsportal Sport