WEBINAR Datenschutz bei der Nutzung von Social Media und Homepage
CORONA - Webinar - Reihe
Für viele Vereine ist es eine Selbstverständlichkeit geworden, die Möglichkeiten des Internets zu nutzen. Neben der eigenen Homepage spielen dabei soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram eine große Rolle. Auch hierbei muss der Datenschutz nach der Datenschutz-Grundverordnung beachtet werden. So sind auch Vereine verpflichtet, die Besucher ihrer Webseiten über die Erfassung von personenbezogenen Daten aufzuklären (Datenschutzerklärung). Wie hat das auszusehen und wo sind die Informationen zu platzieren Gilt das auch in den sozialen Netzwerken? Der Europäische Gerichtshof(EuGH) hat geurteilt, dass Inhaber von Facebook-Seiten neben Facebok auch für den Datenschutz verantwortlich sind. Was bedeutet das für die Praxis? Dürfen sog. Facebook - Plugins ('Gefällt mir') überhaupt auf den eigenen Webseiten verwendet werden? Wie verhält man sich vorsichtig, ohne auf Kommunikation gänzlich zu verzichten? Zur Unterstützung der hessischen Sportvereine im Rahmen der Corona-Krise führen der Landessportbund Hessen, der Hessische Fussball-Verband und die Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen ein gemeinsame Webinar-Reihe zu wichtigen Themen des Vereinsmanagements durch. An acht Abenden im Mai und Juni werden Expertinnen und Experten zu wichtigen Fragen Stelllung nehmen. Es besteht auch die Gelegenheit zu Fragen. Sie erhalten nach rechtzeitiger Anmeldung auf unserer Webseite www.sport-erlebnisse.de am Tag des Seminars eine Email mit dem Link zur Einwahl in das Webinar. Anmeldeschluss ist 17.06.20 11 Uhr.
Zielgruppe Vereinsvorstände, Datenschutzbeauftragte, IT-Beauftragte
Ort WEBINAR
Termin 18.06.20, 18:00 - 19:30 Uhr
Referent/in Frank Weller, Daniela Herrlich
Gebühr 0,00
Leistungen  
Veranstaltungsnummer 14174
Veranstalter BILDUNGSAKADEMIE


zurück

Bildungsportal im Sportland Hessen Bildungsportal Sport