Flex, Stretch & Relax
Beweglichkeit wirkt sich bekanntermaßen positiv auf unsere Muskeln aus. Sie erhöht deren Elastizität und steigert den Bewegungsspielraum unserer Gelenke. Verletzungen werden ebenso vorgebeugt wie „Muskelkater“, die Leistungsfähigkeit in den verschiedenen Sportarten und die körperlichen Bewegungen der Alltagsaktivitäten verbessert.Während die positiven Auswirkungen eines regelmäßigen Herz-Kreislauf- und Krafttrainings allgemein bekannt sind, weiß kaum jemand, dass regelmäßige Dehnübungen für Gesundheit und Aktivität ebenfalls von großer Bedeutung sind. Fitness- und Wellnessprogramme wie Yoga und Pilates beziehen das Thema Beweglichkeit als Schwerpunkt mit ins Stundenbild hinein. Außerhalb, in unseren anderen Stundenformaten, wird diese Thematik jedoch eher kurz, meist mit einem Zeitfenster von 5-10min, mit einbezogen.Dieses Seminar möchte sowohl in der Theorie aber wesentlich in der Praxis aufzeigen, dass es alternative Möglichkeiten gibt, die außerhalb von Yoga und Pilates liegen, um das Thema Flex, Stretch & Relax zu integrieren! Sowohl das Integrieren am Ende einer Stunde, als „großen“ Teil einer Stunde oder sogar als eigenes Stundenformat.Ziel des Seminartages ist es, durch „neue“ Bewegungseinheiten für Flex, Stretch & Relax Anregungen zu erhalten und dieses passend in den Unterricht mit einzubinden.
Zielgruppe Übungsleiter/innen, Trainer/innen, Interessierte
Ort Mörfelden-Walldorf
Termin 09.05.20, 10:00 - 17:00 Uhr
Referent/in Roman Göbel
Gebühr 70,00
Leistungen Seminar inkl. Skript
Veranstaltungsnummer 24493
Veranstalter BILDUNGSAKADEMIE
Lizenzverlängerung ÜL8


zurück

Bildungsportal im Sportland Hessen Bildungsportal Sport