Einführung in die Grundlagen des Tai Chi Chuan
Entwicklung müheloser Stärke
Schneller, höher, weiter, stärker sind Begrifflichkeiten, die für das Erlernen des Tai Chi kontraproduktiv sind. Geht es doch darum, seinen Körper und dessen Funktion besser wahrzunehmen/zu fühlen. In dieser Einführung möchte ich euch zeigen,- wie man den Körper mit und nicht gegen die Schwerkraft ausrichten kann, - welchen Spielraum unsere Gelenke haben,- wie wir diese öffnen können und somit unseren Körper durchlässiger machen,- wie wir Kraft aus unserer Mitte/unserem Zentrum generieren können,- wie sich unser Körper mit Hilfe von Zügen-, Gegenzügen und Spiralkräften stabiler ausrichten lässt,- wie wir Energie abgeben und aufnehmen können, ohne uns zu verspannen und/oder aus der Mitte zu fallen, - und nicht zuletzt, wie unser Denken und Fühlen Einfluss auf die Ausführung unserer Bewegungen nimmt. Der Fokus liegt auf der Erkundung von Bewegungsprinzipien, die auf den Alltag und sportliche Aktivitäten übertragbar sind. Konkret beschäftigen wir uns mit Basisübungen im Stehen und am Boden (Judomatte), Partnerübungen zur Erweiterung und Prüfung des Gelernten, den physiologischen, trainingsmethodischen Grundlagen und dem Kampfkunstaspekt des Tai Chi Chuan (Partnerübungen, Pratzenarbeit).
Zielgruppe (Präventions-) Übungsleiter/innen, Interessierte
Ort Kassel
Termin 27.09.20, 12:00 - 16:00 Uhr
Referent/in Imo Mackenroth
Gebühr 40,00
Leistungen Seminar inkl. Skript
Veranstaltungsnummer 43730
Veranstalter BILDUNGSAKADEMIE
Lizenzverlängerung ÜL4


zurück

Bildungsportal im Sportland Hessen Bildungsportal Sport