Qigong,Taijiquan und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
Ganzheitliche Konzepte für eine umfassende Gesundheitsförderung
Methoden der chinesischen Bewegungskultur und Medizin werden weltweit besonders in Prävention, Rehabilitation und der Therapie eingesetzt. Zudem gibt es weitere interessante Bereiche wie z.B. Leistungs-, Freizeit- oder Behindertensport, Stressbewältigung und Betriebliche Gesundheitsförderung.Qigong und Taijiquan stellen die Übung der bewussten Aufmerksamkeit in den Vordergrund, um entlang der Bewegungsabläufe die Zirkulation und Verteilung unserer Lebensenergie Qi zu fördern. Damit werden die Organfunktionen mit der Leistungsfähigkeit von Körper, Geist und Seele verbessert.Im Seminar erlernen Sie neben den Grundlagen für Haltung und Bewegung ausgewählte Übungen des Qigong und Taijiquan, um die genannten Wirkungen selbstständig zu entwickeln. Begleitend erhalten Sie grundlegende Informationen zur Theorie und Philosophie des Qigong,Taijiquan und der TCM. Besonders das wichtige Thema der Ernährung bekommt im Seminar in Praxis und Theorie einen entsprechenden Stellenwert.Die Anreise ist schon am Freitagabend möglich. Seminarbeginn ist am Samstag.
Zielgruppe Übungsleiter/innen, Trainer/innen, Interessierte
Ort Hösbach
Termin 29.11.19 - 01.12.19, 09:30 - 17:00 Uhr
, Anreise Freitag bis 18 Uhr, Abreise Sonntag gegen 15 Uhr
Referent/in Martin Pendzialek
Gebühr 206,00
Leistungen Seminar und 2 Übernachtungen im Einzelzimmer mit Vollpension im Tagungszentrum Schmerlenbach
Veranstaltungsnummer 24012
Veranstalter BILDUNGSAKADEMIE
Lizenzverlängerung ÜL16


zurück

Bildungsportal im Sportland Hessen Bildungsportal Sport