• Bildungsportal
  • >
  • Fortbildung für die Arbeit mit Erwachsenen und Älteren
Klassische Skigymnastik
Sportliche Vorbereitung auf die Schneesaison
Wenn wir als alpine Skiläufer, Snowboarder, Tourengeher oder Langläufer eine Schneesportwoche erleben wollen, müssen wir aus mehreren Gründe sportlich gut vorbereitet sein: Wir müssen sportlich so fit sein, dass wir den Belastungen einer Woche gewachsen sind, so dass wir auch am letzten Tag noch gut Bewegungsabläufe lernen können. Gleichzeitig müssen wir auch auf die Bewegungsmuster im Schneesport gut vorbereitet sein, die nicht im unserem alltäglichen (sportlichen-) Bewegungsschatz vorkommen. Ebenso kommt der muskulären Spannung aufgrund der intensiven Belastung und des Lernens neuer Techniken eine hohe Bedeutung zu. Sie gilt es gezielt und individuell wieder abzubauen und dadurch gut vorbereitet in den neuen Tag zu starten. Stichworte sind hier Engpassdehnungen und Faszientraining. In der sportlichen Vorbereitung wollen wir die konditionellen Komponenten mit den koordinativen verbinden und eine Methode vorstellen, die neben den Anpassungseigenschaften und Lerneffekten ein höchst mögliches Maß an Kontrolle der Lehrkraft oder des Übungsleitenden gewährleistet. Durch die Vorstellung von speziellen Aufwärmübungen werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie das Zusammenwachsen einer Skigruppe schon in der Vorbereitung gefördert werden kann.
Zielgruppe Übungsleiter/innen, Trainer/innen, Interessierte mit Vorkenntnissen
Ort Kassel
Termin 12.09.20, 10:00 - 17:00 Uhr
Referent/in Kirsten Zech
Gebühr 69,00
Leistungen Seminar inkl. Skript
Veranstaltungsnummer 43685
Veranstalter BILDUNGSAKADEMIE
Lizenzverlängerung ÜL8


zurück

Bildungsportal im Sportland Hessen Bildungsportal Sport