• Bildungsportal
  • >
  • Fortbildung für die Arbeit mit Erwachsenen und Älteren
Bodypercussion und Rhythmus in Sportgruppen
Rhythmische Bewegungsübungen dienen dazu Bewegungsabläufe zu koordinieren (Füße, Hände, Stimme, rechts und links) und die Reaktionsfähigkeit zu steigern. Klatschen, Schnipsen, Händereiben, Klopfen auf den Körper, Stampfen, Stimme, Sprache, Gesang etc. sind die Körperklänge, mit denen wir spielerisch Rhythmen entwickeln, halten und verändern können. Diese Arbeit wird auch Bodypercussion genannt.Die Rhythmusspiele können als Warm-Up, Bewegungssequenz und/oder als Entspannung bzw. Ausklang im Training eingesetzt werden können - und das ganz ohne Geräte oder Materialaufwand.
Zielgruppe Übungsleiter/innen, Interessierte
Ort Mörfelden-Walldorf
Termin 02.11.19, 10:00 - 17:00 Uhr
Referent/in Helma Eller
Gebühr 70,00
Leistungen Seminar inkl. Skript
Veranstaltungsnummer 24349
Veranstalter BILDUNGSAKADEMIE
Lizenzverlängerung ÜL8


zurück

Bildungsportal im Sportland Hessen Bildungsportal Sport