Rund ums IGS und den Nacken - die beiden Enden der Wirbelsäule
Aktiv und gesund älter werden
An diesem Tag bearbeiten und entspannen wir abwechselnd die beiden Enden der Wirbelsäule - den oberen Bereich der HWS und Nacken sowie den unteren Bereich, IGS und Becken/Hüfte. Wir betrachten die Funktion des Iliosakralgelenks, die Aufgabe Steißbeins und Kreuzbeins in Verbindung mit dem Becken und den dazugehörigen Muskeln. Es werden viele kleine Übungen durchgeführt, um die gelenkige Verbindung zwischen Wirbelsäule und Becken die nötige Flexibilität bei gleichzeitiger Stabilität zu geben. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Übungen rund um den Nacken.
Zielgruppe (Präventions-) Übungsleiter/innen, Trainerinnen, Interessierte
Ort Wetzlar-Hermannstein
Termin 06.11.21, 09:30 - 16:00 Uhr
Referent/in Almut Krüger
Gebühr 60,00
Leistungen Seminar inkl. Skript
Veranstaltungsnummer 70781
Veranstalter MITGLIEDSORGANISATION
Lizenzverlängerung ÜL8P

Anmeldung

Name*
Vorname*
Anschrift*
PLZ*, Ort*
E-Mail
Telefon
Besondere Hinweise
* Pflichtfelder

zurück

Bildungsportal im Sportland Hessen Bildungsportal Sport