Der Verein als Arbeitgeber
Arbeitsrechtliche Aspekte
Sportvereine sind Arbeitgeber – schon immer – auch für Ehrenamtliche. Hieraus ergeben sich verschiedene Herausforderungen, mit denen sich die Vereine auseinandersetzen müssen. Aufgrund mangelnder Zeit, einer gesteigerten Professionalität und neuen gesetzlichen Anforderungen gehen mehr und mehr Vereine, Sportkreise und Verbände dazu über auch hauptberufliche Mitarbeiter/innen anzustellen. Daraus ergeben sich arbeitsrechtliche Aspekte, die im Ernstfall Konsequenzen nach sich ziehen können. In diesem Seminar werden wir einen Überblick verschaffen über Arten von Anstellungsverhältnissen, der Gestaltung von Verträgen bis hin zur Anwendung des Mindestlohngesetzes.Das lernen Sie in diesem Seminar:• Abgrenzung zwischen freier Mitarbeit und einem Arbeitsverhältnis (Ehrenamt und Hauptamt)• Überblick über unterschiedliche Anstellungsverhältnisse und deren Besonderheiten• Begründung und Beendigung eines Arbeitsverhältnisses• Einblick in die Anwendung des MindestlohngesetzesDas Seminar ersetzt keine individuelle Rechtsberatung.• Vereinsmanagemnt - Fortbildung - C-Lizenz - B-Lizenz - Lizenzverlängerung - Seminar - Online - Ehrenamt - Freiwilligenmanagement -
Zielgruppe Vereinsmanager/innen, Vereinsverantwortliche, Sportkreise, Vorstände, Ehrenamtliche, Interessierte
Ort Frankfurt
Termin 17.10.21, 10:00 - 13:00 Uhr
Referent/in Alexandros Tsioupas
Gebühr 40,00
Leistungen Seminar inkl. Skript, Snack
Veranstaltungsnummer 14412
Veranstalter BILDUNGSAKADEMIE
Lizenzverlängerung VM4


zurück

Bildungsportal im Sportland Hessen Bildungsportal Sport